Signatur- und Rootzertifikate (manuelle Überprüfung)

Die manuelle Überprüfung eines elektronischen, digital signierten Strafregisterauszuges sollten nur Personen durchführen, die mit dem Prinzip der digitalen Signatur und mit Adobe Acrobat (Reader) vertraut sind. Sie kann nur mit dem originalen Adobe Acrobat (Reader) Versionen 7x, 8x, 9x durchgeführt werden.

Das Helpdesk des Strafregisters ist für Hilfestellung bei der manuellen Überprüfung nicht ausgebildet. Für Laien bieten wir unseren Validierungsservice an. Dieser zeigt die Farbe grün, wenn der Auszug seit der Unterzeichnung nicht verändert wurde, die für Unterschrift und Zeitstempelung verwendeten Zertifikate gültig sind, und wenn der Auszug mit dem richtigen Unterschriftszertifikat digital signiert wurde.

Die Installationen und Einstellungen, die für eine manuelle Überprüfung vorgenommen werden müssen, sind in unserer Anleitung beschrieben. Wenn das Muster ohne Urteil (vor dem Test auf ihrem PC abspeichern) in Adobe Acrobat (Reader) in allen Punkten positiv validiert, haben Sie auf Ihrem Rechner alles richtig installiert und eingestellt.

Bei der Überprüfung mit Adobe Acrobat (Reader) können Sie sich in den Detailangaben zum Unterzeichner und zu Datum und Zeit die Zertifikate anzeigen lassen, mit denen signiert und zeitgestempelt wurde. Vergleichen Sie immer, ob das verwendete Unterschriftszertifikat eines der 6 unten aufgeführten ist. Der Strafregisterauszug ist nur echt, wenn das Unterschriftszertifikat auf cn=Roger Dolder Head of Criminal Records ausgestellt ist und wenn die Überprüfung mit Adobe Acrobat (Reader) ihnen mindestens bestätigt hat, dass am Auszug seit dem Anbringen der digitalen Signatur (Zertifizierung) keine Änderungen vorgenommen wurden.

Zertifikate verwendet ab 20. Oktober 2011

Zertifikate verwendet bis 20. Oktober 2011