Wie läuft eine Betreibung ab?

  1. Betreibungsbegehren der Gläubigerin oder des Gläubigers, Zahlungsbefehl des Betreibungsamtes
  2. Rechtsvorschlag der Schuldnerin oder des Schuldners
  3. Rechtsöffnung durch Bezirksgerichtspräsidium bzw. Friedensrichteramt
  4. Fortsetzungsbegehren der Gläubigerin / des Gläubigers



Zurück

Sie können den Ablauf auch als grafische Darstellung ansehen.