Page tree
DE | FRIT
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

adminpay

Ausgangslage

Ob E-Shop oder E-Government – bei zahlungspflichtigen Angeboten und Dienstleistungen im Internet ist die Online-Zahlung für die Kundschaft einfach und transparent: Sie gibt die Kreditkartennummer, Verfallsdatum der Karte und allenfalls noch einen zusätzlichen Sicherheitscode auf einer gesicherten Maske ein. Diese Daten werden verschlüsselt zum Finanzinstitut übertragen und geprüft. Die Kundschaft erhält online die Bestätigung der Zahlung und diese ist für sie abgeschlossen.

Was für die Kundschaft einfach ist, verursacht mit den heutigen Online-Zahlungslösungen in der Buchhaltung des Anbieters zusätzlichen Aufwand. So müssen die Transaktionsdaten der verschiedenen Finanzinstitute analysiert und den entsprechenden Verkäufen und der Kundschaft zugeordnet werden. Dieser Prozess wird sowohl durch die verschiedenen Auszahlungs-Modi (nach unterschiedlichen Verarbeitungszeiten) als auch durch Rückweisungen durch die Kundschaft zusätzlich erschwert. Somit werden manuelle Verarbeitungsprozesse unumgänglich. In der E- Government-Strategie des Bundes wurde diese Problematik erkannt und eine Zahlungslösung, die diesen Prozess vereinfacht, in die priorisierten Vorhaben aufgenommen.

Branchenspezifisches Inkasso

Die yellowworld AG, eine Konzerngesellschaft der Schweizerischen Post, hat vor diesem Hintergrund und in Zusammenarbeit mit dem BJ eine branchenspezifische Lösung entwickelt. Entstanden ist «yellowpay admin», eine Online-Inkassolösung, die auf bewährten Modulen aufbaut und um Funktionen, die auf die Bedürfnisse von Verwaltungen zugeschnitten sind, erweitert wurde. Der Kern der Lösung besteht aus der Standard-Zahlungslösung yellowpay von PostFinance, die schon bei mehr als 2000 Anwendungen für Online-Zahlungen eingesetzt wird. Für die Zahlung stehen die gängigen Zahlungsmittel Kreditkarten und PostFinance-Karte zur Verfügung.

Damit aus dieser herkömmlichen Online-Zahlungslösung eine auf Verwaltungen zugeschnittene Online-Inkassolösung wurde, erweiterte sie yellowworld mit folgenden Services:

  • Zahlungsgarantie: yellowworld übernimmt die Zahlungsgarantie und bürgt für die Auszahlung aller Online-Zahlungen an die Verwaltung. Das bedeutet, dass in der Verwaltung keine Einzeltransaktionen (Einzeldebitoren) mehr überwacht werden müssen.
  • Sammelabrechnung: Die pro Monat eingegangenen Gutschriften werden bei yellowworld gesammelt, konsolidiert und – zusammen mit einer übersichtlichen Abrechnung – auf das Finanzkonto der Verwaltung überwiesen. Der Übertrag in die Buchhaltung der Verwaltung erfolgt mit einer einzigen Buchung pro Monat.
  • Kreditkartenverträge: Die Verwaltung braucht selbst keine zusätzlichen Kreditkartenoder Postkontoverträge abzuschliessen.

Weitere Informationen: adminpay .

  • No labels